Posts

Showing posts from 2018

Den Toten die Menschlichkeit zurückgeben

Buchkritik zu Frank Behnkes "Natürliche Auslese" 
Wer liebt es nicht, den inneren Schweinehund mal freien Lauf zu lassen und sich köstlich über die Dummheit der anderen zu amüsieren? Ich mache das besonders gern, wenn ich in der Zeitung mal wieder eine Nachricht über jemanden lese, der auf bizarrer Weise und aufgrund von unglaublicher Dummheit zu Tode gekommen ist: Die Eisfischer, der das Eis mit Dynamit aufbrechen, nur, um selbst Opfer zu werden, weil der Hund das Dynamit brav apportiert, oder ähnliches. Solche Fälle lesen wir immer wieder und können nicht glauben, wie dumm die Menschen sind – und wie klug wir sind!

Nur: So dumm sind die Menschen gar nicht. Was wir in solchen Meldungen eben nicht lesen, ist die Hintergrundgeschichte – die Geschichte, die, wenn man sie richtig erzählen würde, gar nicht so dumm klingt, sondern einfach nur menschlich – tragisch menschlich.

Frank Behnke (in der Berliner Film- und Musikszene hat er einen Ruf als Tonmeister, Cutter und Regisseur) …

[GERMAN] WARUM EIN “SHUTDOWN” GUT IST

Schon wieder gibt es ein sogenanntes „Government shutdown“ in den USA, und die deutschen Medien, wie immer, schieben Panik und Empörung darüber, suchen einen Schuldigen und stellen das Ganze als ein der Weltordnung gefährdendes Chaos dar.

In Wahrheit sollten vor allem Linke jetzt froh sein, dass es zum Shutdown gekommen ist. Das zeigt, dass die linke Opposition in der Lage ist, den Republikanern den Stirn zu bieten und vielleicht sogar, ihre eigene Politik durchzusetzen.

WAS IST EIN SHUTDOWN?

Ein „Shutdown“ hört sie wie ein Kollaps der Regierung oder gar des Staates an. Ein besseres Wort wäre sowas wie „Zahlungsaufschub“. Es bedeutet nur, dass der vorgeschlagene Jahresetat der Bundesregierung (der größten Arbeitgeber der USA) noch nicht genehmigt ist und so können Gehälter und Behördenetats nicht ausgezahlt werden, bis das Budget genehmigt ist. Das Geld ist da, es wird bloß solange zurückgehalten.

Bis dann werden manche nicht-notwendigen Staatsdiener ohne Gehalt nach Hause geschickt, …

TRUMPS WIRTSCHAFT BOOMT

In vielen Zeitungen kann man immer noch, dass Trumps Wirtschaftspolitik  nicht funktioniert, der kleine Mann leidet, während die Reichen noch reicher werden, und vor allem der ungelernte weiße Arbeiter, der Trump gewählt hat, der Arsch ist.

Dieser Eindruck erwuchs aus bestimmten Vorhersagen durch linke Zeitschriften, die einfach immer wieder wiederholt wurden, bis man glaubte, die Vorhersagen träfen tatsächlich ein. In Wahrheit treffen sie nicht ein, zumindest noch nicht. Im Gegenteil, im Moment sieht es aus, dass Trumps Wirtschaftspolitik zumindest teilweise positive Auswirkungen hat.

– Die Arbeitslosenzahlen sind im diesem Jahr so tief gesunken (4,1%), dass Arbeitgeber um Arbeiter konkurrieren müssen – manche Hersteller heuern sogar Arbeiter aus dem Knast an – sie sitzen ihre Strafe noch ab und arbeiten zum vollen Gehalt. (Hier NYT-Artikel)

- Wal-Mart, einer der größten Arbeitgeber Amerikas, hat den Einstiegsgehalt aller Mitarbeiter erhöht mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass das nur m…

IMPEACHMENT AND VOTING

It disturbs me that so many of my left-leaning friends are hoping for a Trump-impeachment which would absolve them of their duties to vote in a democracy.
It’s a little early, as the next election is in three years, but maybe it’s a good idea in this case to start now to inform all my left-leaning friends how a democracy works.
Trump will not be impeached. The only way to get him out of office in 3 years is to vote him out, and looking at the state of leftist voters today I can only assume we will have Trump for two terms.
To impeach a president you have to 1) prove him guilty of serious crimes or treason. “Collusion” or getting support from Russia is not treason and it is not illegal (the Germans also supported Trump, that too is not treason); or 2) per vote.
Impeachment is a political, not a legal process: the House has to vote with an absolute majority (50%) to impeach, then the Senate has to vote with 2/3rd majority to impeach. That would mean somewhere between 30 and 40 Republica…

I CAN'T STAND THIS ANY LONGER

Okay I have to say it, I can't stand it a minute longer.

The only thing worse than a president like Trump is the unbearable pretentious self-righteousness he brings out in every sad sack with a Facebook account.
We all knew he looked down on countries less privileged than America, he made all kinds of nasty comments about Mexico during the campaign - it's nothing new, yet we're all pretending to be shocked.
We all knew that presidents and other politicians out of sight of the cameras use profanity freely, they all do, it's documented. The difference is that the press usually doesn't report it if it is used behind closed doors, as it was in this case, but since the press hates Trump more than any president in history, of course they reported it and went on to make a huge thing of it and we are all following their lead, like we're meant to, and getting upset on cue like the little outrage-robots we are.
And am I the only one who has to say it? Yes, Haiti is a shi…

"Losing my Religion" in Krefeld

Ich bin besonders froh, dass ein Artikel über "Losing my Religion" in einer Krefelder-Zeitung erschienen ist – In Krefeld begann meine Deutschland-Erfahrung und die Stadt war für mich auf unerwarteter Weise eine Schicksalsstadt. Es wird in meinem Herzen immer einen besonders Platz für diese kleine hübsche Stadt sein! Thank you, WZ!

ENGLISCH

I'm especially happy to see an article about "Losing my Religion" in a newspaper Krefeld, where my Germany experience began - Krefeld figures prominently in the book and in my life, there will always be a special place in my heart for this beautiful little town. Thank you, WZ!

Article here